Die kleine, feine Distillerie ganz dem rauen Aroma der Berge verschrieben.

 

Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für das Handwerk des Schnapsbrennens. Allerdings gab es auf unserem Hof kein Brennrecht. Also entschied ich mich meine handwerklichen Fähigkeiten durch eine Ausbildung zum Edelbrandsommelier zu perfektionieren. Vier Jahre dauerte die Vorbereitung bis ich meine ersten eigenen Destillate in den Verkauf brachte.

Während der mehrmonatigen Ausbildung werden die zukünftigen Sommeliers vor allem sensorisch sehr gut vorbereitet. Augen, Geruchs- und Geschmackssinn müssen geschult werden, um über die bloße Feststellung „schmeckt mir“ oder „schmeckt mir nicht“ hinauszukommen. So ausgebildet  kann ich jetzt eine ganze Bandbreite an Düften und Geschmäckern sehr bewusst erleben.

Ich als Edelbrandsommelier verbinde alte Handwerkstraditionen mit modernen Rezepturen.

Ihr Wolfgang Kaufmann